Krisenmanagement bei Terror und Anschlägen

Einsatzvorbereitung ihrer Mitarbeiter im In- und Ausland.

Krisenmanagement bei Terror und Anschlägen

Meldungen über Terror und Anschläge erschüttern immer wieder Menschen in allen Ländern der Welt. Touristenorte und zentrale Punkte in Großstädten sind beliebte Ziele für Terroranschläge und oft sind Menschen in Hotels, Botschaften oder auf öffentlichen Plätzen Opfer dieser. Um im Anschlagsfall einen klaren Kopf zu behalten und Angehörigen und Betroffenen Sicherheit bieten zu können, bedarf es bereits vorab ein hohes Maß an Organisation. Denn mit der richtigen Strategie können Schäden an Menschen und Objekten möglichst klein gehalten und vielen Betroffenen geholfen werden.

Dieses Seminar bietet einen Einblick über ein umfangreiches und objektbezogenes Krisenmanagement inklusive Vorbereitung, Umsetzung sowie Nachbereitung, um in Notsituationen richtig zu handeln. Unsere Dozenten verfügen über die notwendige fachliche und behördliche Expertise, die diese Thematik erfordert.

  • Dauer
    1 Tag in Vollzeit, 8 Unterrichtseinheiten
  • Beginn
    Auf Anfrage
  • Kosten
    Auf Anfrage
  • Ausbildungsorte
    Sicherheitsakademie Berlin, Externe Ausbildungsorte

  • Unterrichtszeiten
    Auf Anfrage
  • Gruppenstärke
    Mindestens 8 Teilnehmer

  • Zielgruppe
    Sicherheitsfachkräfte, Mitarbeiter in Hotels, Botschaften und Behörden
  • Voraussetzungen
    Keine
  • Förderung
    Keine
  • Methodik
    Präsentation im Plenum, Praxisbeispiele
  • Prüfung
    Keine
  • Zertifikate
    · Teilnahmezertifikat der Sicherheitsakademie Berlin

Schwerpunkte

  • Was ist Terror?
  • Krisenvorbereitung: Präventionsmaßnahmen, Krisenplan
  • Krisenumsetzung: Technische Umsetzung, Umgang mit Stresssituationen und Angst, Zusammenarbeit mir Behörden (Ansprechpartner), Meldekette
  • Krisennachbereitung: Räumlichkeiten
Ich möchte das Infomaterial zum Lehrgang per E-Mail erhalten.*

Ihre Mitteilung:

Ich erkläre mich mit der Zusendung von Info- und Werbematerial einverstanden.
Ich erkläre mich mit der Speicherung und lehrgangsbezogenen Verarbeitung meiner Daten einverstanden.*

| info@sicherheitsakademie-berlin.de
| 030/322 95 21 220