Deeskalation und Konfliktmanagement 2018-05-16T16:34:40+00:00

Einsatzvorbereitung ihrer Mitarbeiter im In- und Ausland.

Deeskalation und Konfliktmanagement

In vielen Arbeitsbereichen, mit großem Kunden- und Publikumsverkehr, können Mitarbeiter verbaler und körperlicher Gewalt ausgesetzt sein. Verursacher sind aufgebrachte Kunden, alkoholisierte Personen und unzufriedene Gäste und Besucher.

Die Teilnehmer in diesem Kurs lernen unter Anwendung spezifischer Techniken gefährliche Situationen unter Kontrolle zu bringen. Das Seminar vermittelt Möglichkeiten des Umgangs mit kritischen Situationen. Sie stellen dar, wie man potentielle Täter erkennen kann. Es werden Verhaltensweisen dargelegt und auf mögliche Handlungsabläufe vorbereitet. Hauptaugenmerk wird auf Deeskalationsstrategien gesetzt.

Ein weiterer Aspekt ist die Risikominimierung bei Übergriffen auf die eigene oder andere Personen. Auch das Nachtatverhalten – zum Beispiel: Informationen an die Polizei und den Sicherheitsdienst, Notizen zu markanten Merkmalen der Täter, Fluchtwege usw. – wird erläutert und dafür sensibilisiert.

  • Dauer
    1 Tag in Vollzeit, Unterrichtseinheiten

  • Beginn
    Nach Vereinbarung
  • Kosten
    Auf Anfrage
  • Ausbildungsorte
    Sicherheitsakademie Berlin, Externe Ausbildungsorte

  • Unterrichtszeiten
    Nach Vereinbarung
  • Gruppenstärke
    Mindestens 8 Teilnehmer
  • Zielgruppe
    Mitarbeiter, die in ständigem Kundenkontakt stehen
  • Voraussetzungen
    Physische und psychische Belastbarkeit
  • Förderung
    Keine
  • Methodik
    Theoretische Wissensvermittlung, Gruppendiskussion, Rollenspiele, Praktische Übungen
  • Prüfung
    Keine
  • Zertifikate
    · Teilnahmezertifikat der Sicherheitsakademie Berlin

Schwerpunkte

  • Konflikte: Was sind Konflikte? Welche Ursachen und Entstehungsmöglichkeiten gibt es?
  • Kommunikation: Verbal, Nonverbal, Kommunikation und Kommunikationsstörungen
  • Wahrnehmung: Eigenwahrnehmung vs. Fremdwahrnehmung, Selbstreflexion
  • Verhaltensstrategien: Vorbereitung auf Eskalationen, Distanzbereiche und Eigensicherung, Verhaltensstrategien, Verhaltensweisen bei kritischen Situationen
  • Praktische Übungen: Abstände, Wahrnehmungstraining, Rollenspiele (auch aus dem Alltag der Teilnehmer), Verhalten bei kritischen Situationen
| info@sicherheitsakademie-berlin.de
| 030/322 95 21 220